Erziehung

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (5 mal abgestimmt, Durchschnitt: 4,60 von 5 Pfoten)
Loading...

WAS BEDEUTET HUNDEERZIEHUNG

Hundeerziehung hat viele Aspekte: Kommt ein Welpe zu dir, muss er sich erst einmal an dich gewöhnen und sich in der menschlichen Gesellschaft zurecht finden. Neben dem allgemeinen Welpentraining ist natürlich auch das Erlernen der Grundkommandos wichtig!

Wenn dein Hund älter wird, solltest du die Auslastung nicht vergessen. Nur viel Bewegung genügt nicht – dein Vierbeiner muss auch seinen Kopf einsetzen dürfen. Hierbei helfen nicht nur Übungen und Spiele, sondern auch das Erlernen von Tricks.

Gibt es den perfekten Hund? Irgendwie ja: Den Schlamassel, den sie anrichten, mag man nicht missen. Dennoch sind manche Probleme wirklich lästig – lassen sich aber häufig zielgerichtet aberziehen. Dabei kannst du auf verschiedene Methoden und Philosophien zurückgreifen. Ist die Sache mit dem Rudelführer noch aktuell? Wie lernen Hunde? Wie belohne ich effektiv?

Klicke einfach auf das Thema links und du gelangst zu unseren neuesten fünf Artikeln zum Thema. Ein weiterere Klick bringt dich auch zu den älteren Artikeln.