Start Schlagworte Sennenhunde

SCHLAGWORTE: Sennenhunde

Unter Sennenhunden versteht man die Bauernhunde der Schweizer. Der Name stammt vom Senn, dem Hirten in den Alpen. Appenzeller und Entlebucher Sennenhund sind etwas kleiner als der der Berner und der Grosse Schweizer Sennenhund. Sie werden daher bevorzugt zum Treiben von Vieh eingesetzt. Die beiden größeren Sennenhunde werden hingegen bevorzugt als Zughunde, Wachhunde und Herdenschutzhunde beschäftigt. Es gibt 4 Rassen von Sennenhunden (klein nach groß):

Dies sind die heute standardisierten Rassen. Wie so häufig hatten die ursprünglich von den Alpenhirten verwendeten Hunde kaum etwas mit ihren Nachfahren gemein – charakteristisch waren der stämmige Körperbau und der große Schädel. Mit dem Aussterben der meisten Raubtiere in den Alpen wurden einige Beschäftigungen der Sennenhunde überflüssig.

Eine gelungene tabellarische Übersicht über die Sennenhunde findest du auf: https://www.alle-sennenhunde.de/