1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (3 mal abgestimmt, Durchschnitt: 4,67 von 5 Pfoten)
Loading...

JAGDHUNDE

Hunderasse Clumber Spaniel

Clumber Spaniel – unerschütterlich und großmütig

Im 19. Jahrhundert war der Clumber Spaniel sehr beliebt beim Adel. Man nutzte ihn damals als Apportier- und Stöberhund, der bei der Jagd auf Wasserwild behilflich war. Erst ein Mal in Aktion, zeigt er...
Hunderasse Curly Coated Retriever

Curly-Coated Retriever – der älteste Retriever

Der Curly-Coated Retriever hat eine sehr lange Jugendphase von drei Jahren. In dieser Zeit liebt er es, mit Kindern jeden Schabernack zu treiben. Er zeichnet sich besonders durch seine angeborene Gutmütigkeit gegenüber Kindern aus....
Deerhound – Schottischer Hirschhund

Deerhound – Schottischer Hirschhund

Der große Deerhound ist ein sehr intelligenter Hund. Er besitzt ein hohes Einfühlungs- und Anpassungsvermögen an den Menschen. Allerdings neigt der edle Riese wegen seines Stolzes dazu, bei ungerechter Behandlung, hier und da vorübergehend...
Eine argentinische Dogge (Dogo Argentino) in der Seitensicht, Blick Richtung Kamera. Im Hintergrund blauer Himmel.

Dogo Argentino

Der Dogo Argentino ist kein Schoßhündchen, sondern ein athletischer Hund mit Charakter, Mut, Ausdauer und Kraft. Dogo Argentino Argentinische Dogge Herkunft: Argentinien Gewicht: 36-45 kg Größe (Widerrist): 60-68 cm Lebenserwartung: 9-20 Jahre Aktivitätsbedarf: Futterbedarf: Fellpflege: Stadteignung: Krankheitsgefährdung: Taubheit, Hüftdysplasie Verwendung: Wachhund, Schutzhund,...
Hunderasse Foxterrier

Foxterrier – ein richtiger Clown

Der Foxterrier war der beliebteste englische Begleithund auf der Fuchsjagd. Bis heute ist sein Jagdtrieb fest verankert und nicht wegzudenken. Schon im 14. Jahrhundert gab es bildliche Darstellungen des Foxterriers, die ihn auf der...
Jagdhunde

Jagdhunde: Suchen, Scheuchen, Apportieren

Der Begriff „Jagdhund“ (auch „Jagdgebrauchshund“) ist ein Überbegriff für mehrere, meist auf ein Einsatzgebiet spezialisierte, Hunde. Ihnen gemein ist das Ziel, die Jagd zu erleichtern. Die spezifischen Neigungen und Talente verschiedener Rassen finden in...
Hunderasse Karelischer Bärenhund

Karelischer Bärenhund – mutiger Jagdgehilfe

Karelische Bärenhund sind frei, wild und lassen sich nicht leicht erziehen. Die Jagd ist ihre große Passion. Der Karelischer Bärenhund geht eigenständig in den Wald, meistens zu zweit oder zu dritt. Wenn sie Wild...
Hunderasse Pharaonenhund

Pharaonenhund – Jäger aus Leidenschaft

Gegenüber seinen Mitmensch ist der Pharaonenhund sehr kontaktfreudig. Er benötigt viel Beschäftigung und vor allem Auslauf. Als sehr sauberer Hund, der sich oft und ausgiebig putzt, ist er sogar für eine Wohnungshaltung geeignet. Der Pharaonenhund Herkunft: Malta Gewicht:...
Hunderasse Pudelpointer

Pudelpointer – robuster Jagdhund

Wer den Pudelpointer nur oberflächlich betrachtet, wird es nicht für möglich halten, dass dieser völlig gelassene und ruhige Hund im nächsten Moment ein bedingungsloser Draufgänger bei der Jagd sein kann. Der Pudelpointer Herkunft: Deutschland Gewicht: 20-30 kg Größe (Widerrist):...
Aufmerksamer Weimaraner auf Wiese

Weimaraner: Aristokrat unter den Jagdhunden

Optisch auffallend durch sein außergewöhnliches Fell wird der Weimaraner gerne als der Graue bezeichnet. Diese Vollblutjagdhunde sind keinesfalls als bloßes Prestigeobjekt geeignet. Wenn du planst, die nächsten Jahre gemeinsam mit einem Weimaraner zu leben,...