Start Hunderassen Hunderassen nach Aufgabe Gesellschaftshunde: Sozialpartner für Menschen

Gesellschaftshunde: Sozialpartner für Menschen

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (1 mal abgestimmt, Durchschnitt: 5,00 von 5 Pfoten)
Loading...

GESELLSCHAFTSHUNDE

Eine Amerikanische Bulldogge (American Bulldog) auf dem Rasen.

American Bulldog: Starker Hund mit weichem Charakter

Die kräftige Statur der Amerikanischen Bulldogge täuscht über ihren sanften Charakter hinweg. Denn der oftmals als Kampfhund verschriene Hund ist eigentlich sensibel und einfühlsam. Auch als treuer Gefährte für eine Familie mit Kindern eignet...
Stehender Berner Sennenhund, Blick seitlich in die Kamera.

Berner Sennenhund: Bauernhofhund aus Dürrbach

Der Berner Sennenhund ist ein echter Familienhund. Er besticht durch seine Treue und seinen sportlich-robusten Körperbau. Auch seine Fähigkeit, in stressigen Situationen Ruhe zu bewahren macht ihn zu einem perfekten Begleiter für den Familienalltag....
Hunderasse Bernhardiner

Bernhardiner: Ein Hund wie ein Berg

Keine Hunderasse ist so sehr mit der Schweiz verknüpft wie der Bernhardiner. Der massige Hund gilt in der Schweizer Eidgenossenschaft als Nationalhund und wird dort auch als St. Bernhardshund geführt. Auch wenn es nicht...
Hunderasse Chinesischer Schopfhund

Chinesischer Schopfhund – agiler Clown

Den kleinen Chinesischen Schopfhund gibt es in zwei Varianten: den sogenannten „Powder Puff“, der langes, seidiges Deckhaar am gesamten Körper besitzt und die andere Variante, den sogenannten „Hairless“. Dieser trägt seine langen Haaren meist...
Hunderasse Chow-Chow

Chow-Chow: Individuelles Wollknäuel mit blauer Zunge

Ein Chow-Chow hat viele Facetten. Eins ist er sicherlich nicht: gewöhnlich. Auch wenn sein Äußeres an ein überdimensionales Plüschtier erinnert: Lass dich nicht täuschen! Chow-Chows sind ausgezeichnete Wächter und ihrem Besitzer bedingungslos treu. Chow-Chow Herkunft: Asien,...
Hunderasse Dalmatiner

Dalmatiner: Gepunktetes Feuerwehr-Maskottchen

Dalmatiner kennst du spätestens seit dem Disney-Film mit den 101 gepunkteten. So viele müssen es nicht gleich sein. Auch ein einzelner Dalmatiner kann dich beim täglichen Sport begleiten. Dalmatiner Herkunft: Kroatien Gewicht: 24-32 kg Größe (Widerrist): 54-61 cm Lebenserwartung:...
Hunderasse Deutscher Boxer

Deutscher Boxer – harte Schale, weicher Kern

Flexibel, verspielt und selbstbewusst. Der (Deutsche) Boxer ist ein Kraftprotz und gehört zu den anpassungsfähigsten Rassen. Sportlich und aktiv mit einem sensiblen Charakter ist er auch als Familienhund beliebt. Deutscher Boxer Herkunft: Deutschland Gewicht: 25-30 kg Größe (Widerrist):...
Hunderasse Dobermann

Dobermann: Aktiv, wachsam und gelehrig

Der Dobermann hat seinen Namen von seinem ersten Züchter. Dieser legte bei der Zucht besonderen Wert auf Mut, Stärke und Robustheit. Diese Eigenschaften stellen bis heute wichtige Rassemerkmale des Dobermanns dar und machen ihn...
Ein Elo am Meeresstrand

Elo: Familienhund unter Markenschutz

Der Elo ist eine noch sehr junge und nicht anerkannte Hunderasse aus Deutschland: Er wird erst seit 1987 gezüchtet. Ziel war die Schaffung eines Familien- und Gesellschaftshundes. Als „Produkt“ erhielt der Name Elo Markenschutz....
Hunderasse Englische Bulldogge

Englische Bulldogge: Ein Lamm im Wolfspelz

Häufig begegnen Passanten der Englischen Bulldogge mit erschrockenen Blicken und einer Vielzahl an Verleumdungen. Allerdings steht sie völlig zu Unrecht im Misskredit der öffentlichen Meinung. Englische Bulldogge Herkunft: England, Großbritannien Gewicht: 22-25 kg Größe (Widerrist): 22-40 cm Lebenserwartung: 8-12...
Hunderasse Goldendoodle (Golden Retriever + Pudel)

Goldendoodle: Golden Retriever + Pudel

Bei den Goldendoodles handelt es sich um sogenannte Hybridzüchtungen. Ein reinrassiger Golden Retriever wird mit einem reinrassigen Pudel, meist Königspudel, gekreuzt. Das Ziel: eine Rasse mit den besten Eigenschaften der Ausgangsrassen. Goldendoodle Herkunft: USA Gewicht: 11-40 kg Größe...
Zwei schwarze Greoenendaels

Groenendael: Der Schwarze Belgische Schäferhund

Der Groenendael (oder Groenendahl) ist eine Variante des Belgischen Schäferhundes, der für sein glänzendes und langes schwarzes Fell bekannt ist. Vor allem bei aktiven Familien ist er beliebt: Er ist mit Kindern sehr geduldig...
Hunderasse Kanaan

Kanaanhund – wachsamer Aufpasser

In unseren Breiten zählt der Kanaanhund zu den absoluten Exoten, da es keine Züchter dieser Rasse in Deutschland gibt. Der Kanaanhund ist sehr territorial und zeigt keinerlei Neigung zum Streunen. Den gesamten Besitz inklusive...
Hunderasse Kontinentaler Zwergspaniel

Kontinentaler Zwergspaniel – emphatischer Begleiter

Der kleine Zwergspaniel ist ausgesprochen energiegeladen und fröhlich. Allgemein wird der Ursprung dieser Hunde in Europa vermutet, obwohl nicht ganz ausgeschlossen werden kann, dass ihre Vorfahren - so wie viele Zwerghunde - aus Ostasien stammen Der Kontinentale...

Kromfohrländer – junge, deutsche Rasse

Der Kromfohrländer liebt seine Familie, will immer dabei sein und folgt ihr deshalb auf Schritt und Tritt. Trotz seiner braunen treuherzigen Augen benötigt er vom ersten Tag an eine konsequente Erziehung. Bei ruhiger und...

Labrador + Großpudel = Labradoodle

Der Labradoodle ist ein Hund, der aus einer Kreuzung zwischen einem Labrador Retriever und einem Großpudel entstand. Er ist keine Hunderasse im eigentlichen Sinne, sondern ein Hybridhund. Labradoodle Herkunft: Australien Gewicht: 25-35 kg Größe (Widerrist): 54-65 cm Lebenserwartung: 13-15...
Malteser auf Wiese, seitlich, Blick in Kamera

Malteser: 2000 Jahre alter Gesellschaftshund

Die Hunderasse Malteser existiert nachweislich bereits über 2.000 Jahre. Der ursprünglich gerne als Schoßhündchen bezeichnete Vierbeiner hat sich zum selbstbewussten, aufgeweckten Gesellschafts- und Begleithund entwickelt. Malteser Herkunft: Italien (mittleres Mittelmeergebiet) Gewicht: 3-4 kg Größe (Widerrist): 20-25 cm Lebenserwartung: 12-15...
Pekingese steht auf Wiese, seitlich

Pekingese: Kleiner Wirbelwind aus dem Kaiserreich

Der Pekingese ist auch als Pekinese oder als Peking-Palasthund bekannt. Palasthund deshalb, weil der Pekingese früher ausschließlich dem chinesischen Kaiserhaus vorbehalten war. Das ist jedoch einige Zeit her. Heute ist dieser quirlige Wirbelwind der...
Prager Rattler auf Wiese

Prager Rattler: Agiler Rattenjäger

Der Prager Rattler (Pražský Krysařík) gehört zu den Rattenjägern. Heute ist er vorwiegend Gesellschaftshund, profitiert aber vom ausgezeichneten Geruchssinn und der enormen Wendigkeit seiner Vorfahren. Prager Rattler Herkunft: Tschechische Republik Gewicht: ca. 2,5 kg Größe (Widerrist): 20-23 cm Lebenserwartung:...
Gesellschaftshunde - Familienhunde

Was sind eigentlich „Gesellschaftshunde“?

Der Name verrät es bereits: Der Gesellschaftshund leistet vor allem Gesellschaft. Gesellschaftshunde dienen dem Menschen als Sozialpartner. Dabei gehen sie keiner bestimmten „Arbeit“ nach, wie beispielsweise der Gebrauchshund. Was macht einen Gesellschaftshund aus? Ein Gesellschaftshund wird...
Ein Xoloitzcuintle im Trab

Xoloitzcuintle: …wie spricht man das aus?

Der Xoloitzcuintle ist ein mexikanischer Nackthund. Er gehört zu den seltensten Hunderassen der Welt. Schon seit rund 3500 Jahren leben diese Hunde mit Menschen zusammen. Seit 1950 bemühen sich Liebhaber darum, die seltene Rasse...