Was ist ein Brutus? Welcher Hund trägt diesen Namen?

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (4 mal abgestimmt, Durchschnitt: 4,75 von 5 Pfoten)
Loading...
Assoziation von Hund und Name: Brutus

Stell dir vor, du gehst mit deiner Zwergschnauzerdame Trixi im benachbarten Wald spazieren. Du trägst deine neue rote Sportjacke, Trixi passend dazu ihr rotes Halsband. Die Vögel zwitschern. Vereinzelt scheinen die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings in Frauchens und Trixis Gesicht. Ihr genießt euer Dasein. In diesem Moment kann nichts, aber auch wirklich gar nichts euer beider Gemüt verstimmen…

Na ja, bis auf „REEEEEX!!!“, wie es plötzlich mit lautem Gebrüll hinter euch ertönt! Ganz intuitiv reißt du Trixi aus ihrer Traumwelt der unzähligen wunderbaren Gerüche und zerrst sie hastig auf deinen Arm. Was passiert da gerade?

Möglichkeit 1: Der 8 Wochen alte Pudel Rex (liebevoll auch Rexilein genannt) nähert sich in kleinen Welpenschritten deiner Trixi. Wie frisch aus dem Ei geschlüpft kommt er auf euch zu. Herrlich! Euch geht das Herz auf.

Möglichkeit 2: Schäferhundrüde Rex freut sich seines Lebens! Seine einzigen Gedanken: „Ha! Endlich frei von dieser blöden, beengenden Leine. Da hinten! Ein Spielkamerad! Uh, sie trägt ein rotes Halsband… scheint eine äußerst feine Dame zu sein! Egal: Los, spielen!“

Welche Möglichkeit hältst du für wahrscheinlicher, wenn du an den Namen Rex denkst? Vermutlich die zweite. Aber warum?

Weil wir bestimmte Hundenamen mit speziellen Rassen und Charaktereigenschaften verbinden. Wir hören einen Hundenamen und haben häufig automatisch einen bestimmten Hund vor Augen.

Menschen- und Hundenamen rufen Assoziationen hervor

Diese Tatsache kommt natürlich nicht von ungefähr. Wie wir bereits an anderer Stelle festgestellt haben, entwickelt sich die Namensgebung von Hunden zu einem bestimmten Trend hin. Immer häufiger geben wir ihnen menschliche Namen (wie z. B. Max oder Sina).
Woran denkst du bei dem Namen Gabi? Genau, Gabi ist Friseurin. Kevin und Jacqueline? Die sind jetzt 16 und kommen sicherlich aus einer sozial schwachen Familie. Maria ist katholisch, Wolfgang hat einen Bierbauch, Wilfried trägt Pollunder. Berthold hat eine Brille und Pamela ist nackt.

Sei es durch die Medien, durch die Gesellschaft oder aufgrund von persönlichen Erfahrungen: Wir assoziieren mit bestimmten (menschlichen) Namen ein konkretes Aussehen, „soziale Schichten“ und sogar Persönlichkeitseigenschaften. Laut einer Studie der Uni Oldenburg hegen auch Lehrer Vorurteile zu bestimmten Namen. So verbinden sie mit den Jungennamen Kevin, Justin und Marvin überwiegend eher negative Eigenschaften wie Verhaltensauffälligkeit.
Gerade weil wir unseren Hunden immer häufiger menschliche Namen geben, lassen sich diese ersten Eindrücke auch auf die Hundenamen übertragen. Dementsprechend denken wir bei dem Namen Fiffi womöglich nicht als Erstes an eine Bulldogge, sondern an eine kleine Dackeldame.

Namen von Berühmtheiten

Zudem gibt es Menschen- und Hundenamen, die wir mit berühmten Personen verbinden. So verhält es sich auch mit unserem Anfangsbeispiel Rex. Natürlich denken wir an einen Schäferhund, an den legendären Kommissar Rex und nicht an den Pudelwelpen Rex. Dein Hund heißt Lassie? Ganz bestimmt handelt es sich dabei um einen Collie und nicht um einen Rottweiler. Diesem würden wir wohl eher einen Namen wie Rambo zuschreiben.

Auch der Film „Ein Hund namens Beethoven“ ist sicherlich vielen Hundefreunden bekannt. Dort ist Beethoven ein wunderschöner Bernhardiner. Kannst du dir eine andere Hunderasse vorstellen, zu dem dieser Name passen würde?

Namensbedeutung gibt Auskunft über Namensträger

MyDog365 - Dein Hundetrainer für die Hosentasche
Des Weiteren gibt es Namen, die sich direkt auf das Aussehen ihres Trägers beziehen. Blacky ist vermutlich kein weißer West Highland Terrier. Bei Rose handelt es sich eher nicht um einen American Pit Bull.

Bei der Namensgebung rät man Hundehaltern, einen Namen zu wählen, der zu Charakter, Eigenschaften und Geschlecht des Hundes passt. Auch auf die Hunderasse sollte der Name abgestimmt sein. Im Idealfall reflektiert der Name auch die eigene Persönlichkeit. Außerdem ist ein Name mit möglichst wenig Silben empfehlenswert. So kannst du du deinen Hund problemlos rufen.
Möchtest du dir einen Spaß erlauben, kannst du deinen knuddeligen Yorkshire Terrier natürlich trotzdem Brutus nennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here