Die 10 beliebtesten Hundenamen 2016

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (6 mal abgestimmt, Durchschnitt: 4,50 von 5 Pfoten)
Loading...
Beliebteste Hundenamen 2013

Rex, Brutus, Hasso und Bello. Früher hießen so viele Hunde aber heute ist das ganz anders. Geht man heute in den Park, wird man die Hundebesitzer ihre bellenden Fellnasen eher mit Balu, Luna, Sam und Emma rufen hören. Während Hunde früher meistens eine feste Aufgabe hatten und beispielsweise als Hofhunde eingesetzt wurden, sind sie heute ein fest integrierter Bestandteil der Familien und für viele Menschen aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Dieser Trend schlägt sich auch in der Namensgebung nieder:
Herrchen und Frauchen geben ihren treuen Vierbeinern lieber menschliche Namen.

Auch jetzt möchten wir wieder schauen, welche Namen im Jahre 2016 die beliebtesten Hundenamen waren. Informiert haben wir uns wieder beim Tasso e.V.:

Die beliebtesten Hundenamen 2016


Ladies first! Beginnen wir mit den Hündinnen: An erster Stelle ist – seit 2008 unverändert – der Name Luna. Auf Platz zwei ist der Name Emma. Auch Emma hat seit 2008 den zweiten Platz eisern verteidigt. An dritter Stelle steht der Name Bella, der schon seit 2009 die dritte Stufe auf dem Siegertreppchen belegt.

Auf Platz vier liegt in diesem Jahr Amy. Seit 2011 beansprucht dieser Name den vierten Platz der beliebtesten Hundenamen für sich. An fünfter Stelle haben wir Lucy und an sechster Stelle steht der Name Kira. Im Vergleich zu 2015 haben Kira und Lucy einmal die Plätze getauscht. Auf Platz sieben ist dieses Jahr der Name Lilly. Mit Blick auf 2015 hat Lilly ihren Platz mit Nala getauscht, denn Nala steht in diesem Jahr an achter Stelle. Platz neun belegt Paula, so wie auch schon im letzten Jahr. Das Schlusslicht 2016 bildet der Name Mia auf dem zehnten Platz. Damit ist Mia erst das zweite Mal in den Top Ten der beliebtesten Hundenamen. 2014 lag der Name ebenfalls auf dem zehnten Platz. Davor tauchte Mia gar nicht in den Top Ten auf.

Und jetzt schauen wir uns natürlich auch die beliebtesten Hundenamen für Rüden an. Die Übersicht über die beliebtesten Namen seit 2008 ist auf den ersten Blick weitaus abwechslungsreicher als bei den Hündinnen. Mit Blick auf das Siegertreppchen fällt auf, dass die Plätze eins bis drei im Vergleich zu 2015 gleich geblieben sind. Angeführt wird die Liste der beliebtesten Hundenamen 2016 wieder von Balu, gefolgt von Buddy und Sam. An vierter Stelle steht der Name Rocky, Lucky ist auf dem fünften Platz und der Name Bruno hat es sich an sechster Stelle gemütlich gemacht. Damit ist Bruno aber auch einen Platz nach unten gerutscht. 2015 war der Name noch auf Platz fünf zu finden. Es folgen auf Platz sieben der Name Max und auf Platz acht der Name Leo. Während Max seinen siebten Platz behalten konnte, durfte Leo sich im Vergleich zum Vorjahr einen Platz nach oben bewegen. An neunter Stelle ist der Name Charly und das Schlusslicht bei den Rüden bildet der Name Oskar. Oskar konnte sich seit 2014 auf Platz 10 halten, kam in den Jahren davor aber nicht in die Top Ten.

Auch für die Vorjahre 2013, 2014 und 2015 haben wir für euch die Top Ten der beliebtesten Hundenamen zusammengestellt. Klickt euch doch mal rein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here