Phytotherapie: Pflanzliche Heilmittel für Hunde

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Einige Ringelblumen und ätherische Öle zur medizinischen Anwendung.

Wenn ein Hund krank ist, wünschen sich immer mehr Besitzer auch bei der Behandlung ihrer Lieblinge alternative Behandlungsmethoden ohne Chemie und ohne Pharma-Lobby. Die Phytotherapie bietet für Menschen und Tiere ein großes Potenzial, um Beschwerden zu lindern und Krankheiten zu heilen. Es kann also nicht nur der klassische Tierarzt eine Hilfe sein.

Phytotherapie: Pflanzliche Medizin

Die Phytotherapie oder Pflanzenheilkunde ist ein anerkannter Zweig in der Naturheilkunde. Für das Vorbeugen und das Behandeln von Krankheiten verwenden wir seit vielen Jahrtausenden pflanzliche Medikamente. Nicht nur in der Volksmedizin ist das Wissen um die Heilkräfte der Pflanzen bekannt. Auch die Wissenschaft interessiert sich für Heilkräuter und -pflanzen.

Mit den modernsten Labormethoden werden die Inhaltsstoffe der grünen Apotheke analysiert. Die Erkenntnisse und das Wissen der Erfahrungsheilkunde führen so zu wissenschaftlichen Erklärungen für die Heilwirkung.

Moderne Phytotherapie

Die rationale Phytotherapie (auch: moderne Phytotherapie; wissenschaftlich orientierte Phytotherapie) verarbeitet die Pflanzenteile im Gegensatz zur klassischen Phytotherapie weiter. Die entstehenden sogenannten Phytopharmaka haben eine beständige Konzentration und sind apothekenpflichtig.

Auch für deinen Hund kannst du die Pflanzenheilkunde nutzen.

Grüne Medizin für Hunde

Gesunde Hunde besitzen ein starkes, körpereigenes Abwehrsystem. Wenn die Tiere gut gepflegt und gefüttert werden und genügend Bewegung haben, können ihnen Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Pilze in den meisten Fällen nichts anhaben. Krank werden sie, weil bereits andere Faktoren nicht stimmen. Bei Fehlernährung, schlechten Haltungsbedingungen und zu viel Stress wird das Immunsystem geschwächt. Die Lebensumstände eines Hundes sind der entscheidende Faktor für sein Wohlergehen.

Auch wenn du deinem Hund optimale Bedingungen bietest, lohnt es sich, das Immunsystem deines Hundes zu stärken. Dazu verwendest du ein phytotherapeutisches Medikament mit Echinacea. Das wirkt wie eine Kur. Besonders in der kalten Jahreszeit ist dies sinnvoll, denn dann muss das Immunsystem der Hunde bei widrigen Wetterbedingungen auf Hochtouren laufen.

Kommen Hunde in die Jahre, lässt auch die Immunabwehr altersbedingt nach. Neben Infekten kommt es vor allem bei größeren Hunden zu Gelenkproblemen.

In jedem Alter kann es bei Raufereien zu Verletzungen kommen. Bei schwerwiegenden Wunden musst du deinen Hund auf jeden Fall um Tierarzt bringen. Bei kleinen Vorfällen kannst du mit phytotherapeutischen Mitteln die Wunde reinigen und pflegen.

Welche pflanzlichen Medikamente eignen sich für Hunde?

Wie genau können pflanzliche Mittel deinem Hund helfen? Hier ein kleiner Anriss möglicher Behandlungen bei typischen Leiden.

MyDog365 - Dein Hundetrainer für die Hosentasche

Verletzungen der Haut

Wenn ein Hund eine kleine Verletzung an der Haut hat, kann diese mit einer Lösung, der Calendulatinktur zugefügt wurde, gereinigt werden. Calendula, die Ringelblume, wirkt desinfizierend und wundheilend. Je nach Größe der Wunde genügt es bereits, wenn du die Verletzung säuberst. Bei größeren und blutenden Wunden musst du einen Verband anlegen.

Magen- und Verdauungsprobleme

Bei Verdauungsbeschwerden, Blähungen und Entzündungen im Magen- und Darmtrakt des Hundes können Anisfrüchte für Linderung sorgen. Die Samen solltest du im Mörser leicht anstoßen, damit die heilenden ätherischen Öle freigesetzt werden. Mische die Anisfrüchte in kleinen Portionen unter das Futter.

Appetitlosigkeit

Wenn der Hund nach einer Erkrankung oder aus einem anderen Grund keinen normalen Appetit hat, können die Bitterstoffe der Eibischwurzel ihm helfen. Sie regen Appetit und Verdauungssäfte an.

Verstopfung

Auch ein Hund kann unter Verstopfung leiden. Leinsamen sorgen als mildes pflanzliches Abführmittel für Abhilfe. Bei der Gabe von Leinsamen solltest du dem Hund immer wieder Wasser anbieten, damit die Leinsamen quellen und die Darmperistaltik ankurbeln können.

Durchfall

Gerade bei jungen Hunden tritt öfter Durchfall auf. Der Darmtrakt muss sich erst auf das Futter einstellen. Hier können getrocknete Heidelbeerfrüchte als phytotherapeutischer Weg der Behandlung gegeben werden.

Prellungen, Quetschungen, Verstauchungen

Umschläge, die mit verdünnter Arnikatinktur getränkt sind, lindern bei Hunden die Beschwerden von stumpfen Verletzungen. Arnikatinktur fördert auch das Abheilen von Wunden.

Die pflanzliche Tinktur darf jedoch nicht über einen langen Zeitraum auf der Haut des Hundes angewendet werden, da sie Reizerscheinungen hervorrufen kann. Das Mittel musst du immer gemäß der Gebrauchsanleitung verdünnen. Arnikatinktur darfst du nie auf offene Wunden auftragen!

Was sagt die Wissenschaft?

Die Wirkung vieler pflanzlicher Medikamente ist erwiesen. Bei anderen Überlieferungen bleibt ein Beweis bisher aus.

Dennoch belegen viele wissenschaftliche Studien die spezifische Wirkung der Pflanzenheilkunde. Dabei ist besonders das Verhältnis von erwünschten Wirkungen zu Nebenwirkungen sehr gut, denn diese fallen meist geringer aus. Der Anbau der Heilpflanzen erfolgt heute zudem kontrolliert unter Arzneimittelbedingungen.

Warnung: Rein pflanzlich bedeutet dennoch nicht harmlos oder ohne Nebenwirkungen!

Wann ist Phytotherapie nicht hilfreich?

Auch Befürworter und Verfechter der Phytotherapie anerkennen, dass rein synthetische Medikament in manchen Fällen überlegen sind. In anderen Fällen haben Pflanzen neben den erwünschten Stoffen weitere Bestandteile, die stark ungünstig wirken. Daher versteht sich die rationale Phytotherapie nicht als Ersatz der Schulmedizin, sondern als Ergänzung.

Pflanzliche Heilmittel finden ihre Grenze bei akuten Krankheiten und Verletzungen. Tendenziell greifen sie nicht einzelne Symptome an, sondern greifen in gestörte Regulationsmechanismen ein. Damit gehören sie nicht (zumindest nicht allein) in die Akut- und Notfallmedizin.

TEILEN

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT