Duell: Sofort zum Tierarzt!?

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (4 mal abgestimmt, Durchschnitt: 5,00 von 5 Pfoten)
Loading...
hudoba Duell: Solltest du sofort mit deinem Hund zum Tierarzt oder lieber abwarten?

Es ist schon seltsam, wie sich die Meinungen plötzlich drehen können … Letzte Woche noch scheute Fiffi vor der Impfnadel zurück und Rambo meinte, man solle ihn doch bitte impfen. Aber nun…

 

Fiffi: Schnell zum Arzt!

Rambo: Nur ein Kratzer

*schnief* Hallo ihr Lieben!Jetzt ist es doch passiert. Ich bin krank! Ohweiohweiohwei. Da gibt’s natürlich nur eines: Sofort ab zum Doktor. Das muss schließlich richtig behandelt werden! Vielleicht sogar noch eine Zweitmeinung. Das ist doch heute wichtig! 

„Leichte Erkältung“ meinten die. (Alle beide!) „Einfach eine starke Hühnersuppe geben und warmhalten.“ Ha-ha. Liest der, was ich hier schreibe und wollte mir eine Retourkutsche verpassen? Das sieht solchen bitteren Schulmedizinern ja ähnlich.

 

Aber nein, nein, nein, nein, nein und oh weh! Was fühle ich mich übel. Das kann doch keine Erkältung sein? Da hilft mir jetzt auch meine Bernsteinkette nicht. Tatsachen ins Auge: Manchmal muss eben der Arzt helfen. Schließlich sollte der sich mit Krankheiten auskennen. Und dann lieber früh als spät. Immerhin hat der eine Arzt ja noch nachgeschoben: Warm halten, Vitamin C und viel trinken.

 

Uh, mir wird gerade so schwummerig … Impfen finde ich immer noch blöd. Aber was sein muss, muss halt sein. Ich liebe Frauchen! Aber kann die denn wirklich nachvollziehen, wie übel es mir geht? Nein, kann sie nicht! Und genau deshalb muss ein Experte (EX-PER-TE!) mich untersuchen.

 

Entschuldigung ihr Lieben, ich kriech wieder unter meine Decke.

 

Morgen.Ja, ich bin ein wenig angesäuert. Nein, ich bin nicht krank. Ich bin auch nicht verletzt. Aber mach das mal der Chefin klar. Der Chef ist leider weg. Der würde mich verstehen. Aber die Chefin hat da eine ganz andere Meinung. 

„Oh nein, der arme Rambo hat eine offene Fleischwunde! Die muss unbedingt verbunden werden. Und bandagiert. Da darf er ja überhaupt nicht rankommen. Der würde ja nur alles aufkratzen!“

 

Na und wie ich das würde. Ich bin weder krank noch verletzt. Jaja, ich habe mich gestern im Gebüsch geratscht.

Aber. Das. War. Ein. Kratzer.

Das. Passiert. Mal.

 

Der heilt ganz von alleine, da braucht mich niemand wie eine Mumie einbalsamieren und verpacken. Aber nein, Frauchen musste ja gleich zum Doc rennen. Ich bin Soldat. So ein Kratzer tut mir nichts. In zwei, drei Tagen ist alles wieder ok, auch ohne Doc.

Und wenn nicht, kann er dann immer noch was machen.

Oh, toll, da flitzt grad mein Kumpel Bruno vorbei. Hat der mir gerade eine Grimasse geschnitten? Hrmpf. Ich will raus, verdammt!

 

Ich weiß schon, wann ich wirklich krank bin. Der Chef würde das dann auch ganz richtig einschätzen.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT