Hundetrainer werden – bei Ziemer & Falke

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (138 mal abgestimmt, Durchschnitt: 3,56 von 5 Pfoten)
Loading...
Hundetrainer werden bei Ziemer und Falke

Kristina Falke und Jörg Ziemer veröffentlichten mehrere Bücher rund um den Hund. Mit ihrer sechsten Hundeschule wagen sie sich seit 2013 auch ins Ausland. Der Schwerpunkt der beiden: Die Ausbildung neuer Hundetrainer. Wir stellen die beiden ausführlich vor.

Seit Jahren sind Jörg Ziemer und Kristina Falke mit großer Leidenschaft dabei. Ob als Autoren, als Hundetrainer oder als Hundetrainerausbilder; ob in Kooperation mit der Landesschulbehörde oder mit den Tierärztekammern: Auf dem Gebiet der Hundeerziehung sind die beiden ein kaum zu übertreffendes Expertenteam. Ihre langjährige praktische Erfahrung geben sie auch an neue Hundetrainer weiter.

Was zeichnet die Ausbildung zum Hundetrainer bei Ziemer & Falke aus?

Kristina Falke und Jörg Ziemer sind Experten, die ein fixes Schema vermeiden. Stets richten sie die Arbeit der angehenden Hundetrainer an Hund und Halter aus. Dazu vermitteln sie ihren Kursteilnehmern in einer fundierten Ausbildung das nötige Fachwissen. Dazu gehören auch weitere Skills wie das Einschätzen der „Schüler“.

Besonders stechen zwei Dinge hervor: die enge Zusammenarbeit mit Tierärztekammern und dem Landesschulbund sowie die Philosophie ihrer Schule.

Zertifizierung durch Tierärztekammern

Seit kurzem bieten die Tierärztekammern Niedersachsen und Schleswig-Holstein eine Prüfung zum zertifizierten Hundetrainer an. Diese Zertifizierungen sind bundesweit gültig. Auch wenn du in Bayern oder Baden-Württemberg wohnst, kannst du dich also im Norden prüfen lassen und in deiner Heimat arbeiten.

Um ideal aufgestellt zu sein, setzen Z&F auf beide Prüfungen: Jörg Ziemer bestand seine Prüfung in Schleswig-Holstein, Kristina Falke in Niedersachsen. Kristina Falke ist zudem im Prüfungsausschuss für die Tierärztekammer Niedersachsen tätig. Also eine ideale Ausgangsbasis für die Prüfungsvorbereitung!

Das Ausbildungskonzept von Ziemer & Falke

Kristina Falke: Ausbilderin für HundetrainerEin wesentlicher Punkt der Ausbildungsphilosophie von Z&F: Es gibt nicht die eine, richtige Methode.

Mehr als alles andere ist es den beiden wichtig, Menschen für ihre Hunde zu begeistern. Hund und dessen Halter sollen Spaß am Hundetraining haben. Grundlage dafür ist eine sehr persönliche Betreuung auch über das Ende der Ausbildung hinaus.

Strikte Dogmen lehnen sie zugunsten von problemorientiertem Arbeiten ab. Das eine System für alle Situationen gibt es nicht. Ist für den einen Hund das Clickertraining super, springt der nächste gar nicht darauf an. Und vielleicht liegt das eine Training auch der Hundehalterin überhaupt nicht.

Hund, Halter und Training müssen zusammenpassen. Dies vermitteln Ziemer & Falke auch den Hundetrainern, die bei ihnen lernen. Ausgehend vom Hund und seinem Halter lernen die Hundetrainer, die richtige Vorgehensweise zu wählen.

Die drei Grundpfeiler der Ausbildung sind also:

  • Begeisterung
  • Spaß
  • Lösungsorientierung

Damit neue Hundetrainer dies umsetzen können, vermitteln Z&F sowohl psychologische als auch methodische Kenntnisse über Mensch und Hund. Mit ihrer Erfahrung geben sie ihren Schützlingen wertvollen Rat auch in schwierigen Situationen – und über die Prüfung hinaus. Denn es ist ihnen wichtig, dass ihre Schüler nicht nur die Prüfung meistern, sondern auch auf dem Markt bestehen können.

Dazu haben sie ein Team verschiedener Experten um sich aufgebaut. In ihren eigenen Schwerpunkten unterstützen sie die beiden in der Ausbildung:

  • Behördlich zertifizierte Hundetrainer (Tierärztekammer Niedersachsen, Schleswig-Holstein)
  • Tierschutzqualifizierte Hundetrainer (Veterinärmedizinische Universität Wien)
  • Hundeverhaltensberater
  • Ernährungsberater Fachrichtung Hund
  • Tierheilpraktiker
  • Ausbilder für Begleithundeprüfung
  • Anerkannte Prüfer für den Sachkundenachweis (Niedersachsen)
  • NLP-Master (neurolinguistisches Programmieren)
  • Ausbilder für Tierpfleger
  • Ausbilder für Bürokaufmann
  • Anerkannte Prüfer zur Abnahme von Wesenstests (Nordrhein-Westfalen)
  • Anerkannte Prüfer zur Abnahme von Sachkundenachweisen in NRW

 

Dauerhafte Ansprechpartner

Jör Ziemer: Ausbilder für HundetrainerAuch nach der Ausbildung stehen Ziemer&Falke ihren Schülern als Ansprechpartner und Ratgeber zur Seite. Du weißt einmal nicht weiter? Eine Frage taucht auf, die in der Ausbildung einfach nicht aktuell war? Du wirst mit einer ganz anderen Methode konfrontiert und kannst dir keinen Reim darauf machen?

Ein Griff zum Telefon oder eine kurze E-Mail genügt.

Ergänzt wird dies durch ein breitgefächertes Angebot an Seminaren. Du kannst Workshops zu den unterschiedlichsten Themen belegen.

Eine Auswahl:

  • Problemverhalten
  • Psychologie, Physiologie, Verhalten
  • Anamnese & Diagnose
  • Trainings- und Behandlungsmöglichkeiten
  • Schnüffeln

Um die hohe Qualität ihrer Ausbildung zu erhalten, bilden sich natürlich auch die beiden Hundeprofis stetig fort. Nach wie vor sind sie motiviert und wissbegierig. Ihre Ansprüche sind hoch, auch an sich selbst. Teil dieses Anspruchs ist, die Prüfung nicht das Ende seinzulassen. Auch in Fragen rund um die eigene Selbstständigkeit geben sie gern wertvollen Rat.

Fernstudium: Hundetrainer@home

Viele Interessenten würden gerne eine Ausbildung zum Hundetrainer absolvieren. Doch oft stehen Dinge im Weg, persönliche oder berufliche Hindernisse, ein zu langer Anfahrtsweg. Die Lösung: Hundetrainer@home.

Seit 2012 können angehende Hundetrainer mit Hundetrainer@home ein 12-monatiges Fernstudium wählen. Zu Beginn jeden Monats bekommen die Teilnehmer die Skripte zum Lernen zugeschickt. In Praxis-Einheiten mit den Trainern (6×2 Tage) werden diese Kenntnisse vertieft. Mehr Informationen hierzu gibt es in unserem Interview mit Kristina Falke!

Viele haben das Fernstudium bereits erfolgreich abgeschlossen und sind mit ihrer eigenen Hundeschule voll durchgestartet. Übrigens: Bald gibt es den Fernstudiengang auch auf Englisch.

Ziemer & Falke: In ganz Deutschland aktiv – und im Ausland

 

Denn was in Deutschland begann muss nicht nur in Deutschland bleiben. Schon seit einiger Zeit haben die Ausbildungen von Ziemer&Falke auch regen Zuspruch aus dem europäischen Ausland. Neben fünf festen Standorten in Deutschland gibt es seit 2013 auch eine Hundetrainer-Ausbildung in Österreich. Ihr Team hochmotivierter und qualifizierter Mitarbeiter unterstützt die beiden in den folgenden Orten:

  • München (Bayern)
  • Hattingen (Nordrhein-Westfalen)
  • Großenkneten (Niedersachsen)
  • Hamburg
  • Kropp (Schleswig-Holstein)
  • Penk / Reisseck (Kärnten, Österreich)

 

Kristina Falke und Jörg Ziemer führen zudem gemeinsam mehrere Hundeschulen in Großenkneten, Hattingen, Oldenburg und Bremen. Sie bieten ein umfangreiches Kurs- und Semesterprogramm, das bereits für ihre einschlägigen Qualifikationen spricht:

  • Hundeerziehung
  • Hundegesundheit
  • Hundeführerschein
  • Wesenstest
  • Freizeitsport
  • Einzelberatung bei Verhaltensproblemen
  • Tierheilpraktische Behandlungen
  • Urlaub mit Hund

 

Jörg Ziemer und Kristina Falke bieten auch Kurse bei der Volkshochschule Oldenburg an. Als geladene Gastdozenten führen sie bundesweit Seminare durch und treten auf Messen auf.

Weitere Informationen bekommst du bei:

Ziemer & Falke Schulungszentrum für Hundetrainer GbR

Blanker Schlatt 15 – 26197 Großenkneten

04435 – 9705990

http://www.ziemer-falke.de

info@ziemer-falke.de

TEILEN

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT