Ostergeschenke für Hunde

1 Pfote2 Pfoten3 Pfoten4 Pfoten5 Pfoten (2 mal abgestimmt, Durchschnitt: 5,00 von 5 Pfoten)
Loading...
Ostergeschenke für Hunde: Was findet dein Hund toll?

Ostern steht vor der Tür. Wenn du dieses Fest zusammen mit deiner Familie und deinen Hunden feierst, hast du dich bestimmt schon gefragt, was du den Vierbeinern schenken kannst. Denn nicht bloß Zweibeiner freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit zum Osterfest, sondern auch unsere Hunde.

Leckerchen sind immer gerne gesehen

Zeitlos: Hunde lieben gutes Futter und Leckerlis. Zu Ostern darf es daher auch gerne mal ein leckeres Ei sein. Das darf dein Hund sogar mit Schale essen – diese enthält besonders viel Calcium. Wenn dein Hund die Schale nicht mag, kannst du sie für ihn entfernen.

Ein Highlight zu Ostern sind selbst gebackene Hundekekse. Rezepte für gesunde Hundesnacks gibt es in allen Variationen. Wenn du dafür spezielle Ausstechformen im Osterdesign wählst, fallen die Hundekekse besonders feierlich aus. Dafür eignen sich Formen in Gestalt von Hasen, Eiern oder Hühnern.

Wenn du keine Zeit zum Backen findest, kannst du einen Riesenknochen für deinen Hund besorgen. Klar ist, dass du die Leckerchen im Garten oder im Haus versteckst. So hat dein Hund gleich doppelten Spaß: einmal beim Suchspiel und einmal beim Fressen.

Spielzeug zu Ostern

Hunde freuen sich stets über gutes Spielzeug. Das hält sie fit und sorgt für Unterhaltung. Wie wäre es zu Ostern mit einem Intelligenzspielzeug aus unbehandeltem Holz? Hier kannst du kleine Leckerchen verstecken, die dein Hund suchen muss.

Besonders lustig wird das Fest mit einem Kong. Dieses Hundespielzeug springt nach jeder Berührung munter durch die Gegend. Hunde und Frauchen haben dabei großen Spaß.

Austoben können Hunde sich auch mit Gummitieren oder Kuscheltieren im österlichen Design. Spielzeug in Form von Hasen oder Hennen zum Kauen und Knabbern, Herumwerfen und Verstecken sorgen an Ostern für große Freude.

Ein außergewöhnliches Geschenk zu Ostern

Das kuriose Ostergeschenk: HundemusikSoll es etwas Außergewöhnliches sein? Schenke deinem Hund doch eine CD mit spezieller Hundemusik! Darauf zu hören ist das Gebelle, Gejaule und Geknurre anderer Hunde. Auch wenn diese Geräusche für dich als Halter nicht allzu wohlklingend sind, wird dein Hund dieser „Musik“ angeblich mit größter Aufmerksamkeit lauschen. Ganz sicher ist dies aber ein Geschenk aus dem Bereich „Kurioses“.

Nützliches zum Fest

Natürlich kannst du deinem Hund auch etwas Nützliches schenken. Passend zum Fest gibt es Näpfe im Oster-Design.

Auch Bekleidung für den Hund bietet sich als Geschenk an. Ein festliches Halstuch oder eine Dummy-Weste sind sowohl nützlich als auch schick.

Die Verpackung: Fast das bessere Ostergeschenk?

Wenn du die Ostergeschenke verpackst, hat dein Hund doppelt so viel Spaß damit. Hunde lieben das Rascheln von Papier. Benutze dafür bitte unbehandeltes Papier und eine Naturkordel, die nur locker um das Geschenk gewickelt wird. Beim Auspacken sollte der Hund unbedingt unter Beobachtung stehen. Wenn er unter der Verpackung etwas Leckeres riecht, freut er sich besonders. Lege einfach ein kleines Leckerli zum Ostergeschenk dazu.

Hast du kein unbehandeltes Papier zur Hand, kannst du das Geschenk auch in alte Zeitungen wickeln.

Ein unvergesslicher Tag als Geschenk

MyDog365 - Dein Hundetrainer für die Hosentasche
Hunde lieben Ausflüge mit der ganzen Familie. Ein langer Spaziergang oder gar eine ausgiebige Wanderung am Ostersonntag macht deinen Vierbeiner glücklich.

Der Tag wird zum Erlebnis, wenn du unterwegs kleine Leckereien versteckst und sie zusammen mit deinem Liebling suchst. Auch Versteckspiele mit der Familie bereiten Hunden am Osterfest große Freude.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT